MedExtra, MedBest, KTV – Neue Tarife

ARAG Logo

Die ARAG Krankenversicherung hat ihr Produktportfolio um zwei neue und leistungsstarke Krankheitskosten-Volltarife: MedExtra und MedBest sowie ein innovatives Krankentagegeld: KTV erweitert.

Highlights der Vollversicherungstarife:

  • Beitragsbefreiung bei Elterngeldbezug (bis zu sechs Monate),
  • 100% für Arzneimittel – auch wenn diese nicht verschreibungspflichtig sind,
  • Nur 3-jährige Zahnstaffel und das 1. Jahr ist zudem ein Rumpfjahr,
  • Bei Leistungsfreiheit: Hohe Pauschalerstattung (bis zu 900 Euro pro Jahr, je nach Tarif) und erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung ermöglichen einen sehr attraktiven Effektivbeitrag, insbesondere für Arbeitnehmer.
  • Vorsorge, Zahnprophylaxe und Impfungen (inkl. Reiseimpfungen) unschädlich für SB, BRE und Pauschalerstattung

Zusätzliche Highlights MedBest:

  • ambulante und zahnärztliche Leistungen auch über Höchstsatz GOÄ/GOZ (MedExtra: bis 3,5-fach GOÄ/GOZ)
  • 90% Zahnersatz (MedExtra: 80%)
  • Heilpraktiker Leistungen zu 100% bis 2.000 EUR je Kalenderjahr (MedExtra: 100% bis 1.000 EUR).

Sowohl MedExtra als auch MedBest haben in allen SB-Stufen den gleichen BEG-Faktor. Auch die dazugehörigen Beitragsentlastungstarife BEK zu MedExtra und MedBest erhalten denselben BEG-Faktor und können somit hervorragend über den Beitragsentlastungs-Rechner des KV-Fux dargestellt und angeboten werden.

Neues Krankentagegeld: KTV

  • Neben den neuen Krankheitskostentarifen bringt die ARAG mit dem „KTV“ noch einen modernen Krankentagegeldtarif heraus.

Neu ist unter anderem eine Dynamik auf die KT-Höhe und eine Krankentagegeldleistung bei Erkrankung eines Kindes der versicherten Person.

Die Details finden Sie bei uns im KV-Lux unter: Gesellschafts.Info / AVBs und Preis- / Leistungsverzeichnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.